Freitag, 22. Juli 2011

Putenbrust, Reis und Kokos-Currysoße

Ist ja nun schon etwas her, seit ich mein Hähnchen und die Torte gepostet hatte... Und da die letzten Einträge ausschließlich meinen Nägeln gewidmet war und ihr nicht den Eindruck bekommen sollt, dass diese Seite nur noch Tussig weiter geführt wird, zeige ich euch mal wieder etwas Essbares :D

Also presentiere ich: Putenbrust, Reis und Kokos-Currysoße!!! Juhu!


Gefällts? Naja, ist nicht jedermanns Sache, aber in meiner Familie kam es super gut an. Sie schreien förmlich danach und wenn es nach ihnen gehen würde, dann gäbe es dieses Zeug sicher einmal die Woche oder öfter sogar.

Was braucht man dazu? 

- Putenbrustfilets 
- Reis
- 2 TL Currypulver
- ca. 400ml Kokosmilch
- 1 Brühwürfel -> Fleischbrühe
- eine rote Paprika

Und dann? 

Klar, erstmal das Reiswasser aufkochen -> Reis rein.

Ihr schneidet für den Rest zuerst die Putenbrust in Streifen. Ich würfle sie auch gerne :)
Dann lasst ihr sie leicht anbraten, schneidet in der Zeit die Paprika und werft sie mit in die Pfanne.
Danach füllt ihr ca. 200 ml Wasser hinzu, lasst den Brühwürfel zergehen. Dann könnt ihr auch schon die Kokosmilch dazu geben. Ich bevorzuge dabei eher die Cremige Variante! Die flüssige Kokosmilch lässt die Soße doch viel zu wässrig wirken.
Während eure Kokosbrühe aufkocht, gebt ihr das Currypulver hinzu. Natürlich dürft ihr gern mehr als 2 TL nehmen, wenn ihr das wollt. Nur müsst ihr darauf acht geben, dass das Curry erst nach dem Kochen richtig seinen Geschmack entfaltet und leicht überwürzt schmeckt wenn man nicht aufpasst.

Bis der Reis durch ist, lasse ich den Pfanneninhalt richtig schön durchkochen, dann sind auch die Paprika weich. Und wenn der Reis fertig ist, ist auch der Rest genießbar.

Vielleicht wollt ihr es mal ausprobieren?

(Kokosmilch gibt es leider nicht in allen Läden zu kaufen... Rewe und Edeka sind dabei wohl am besten. Eigentlich alle größeren Läden, die eine "Spezialitäten" Abteilung haben. Lidl, Penny und Aldi kann man voll knicken wenn man Kokosmilch sucht. Die kostet dann zwischen 1-3€ je nach Marke.)

lg, jeyjey <3

Kommentare:

  1. Hm... ich denke, das probiere ich auch mal.

    AntwortenLöschen
  2. Obwohl dein Männlein keine Kokosmilch mag? :O

    AntwortenLöschen
  3. Ja, aber ich kanns ja hier in Curry verpacken.. ;D

    AntwortenLöschen