Freitag, 4. November 2011

Schneeflockentorte

Ein Kuchen, den ich gestern gebacken hab :) Er ist super angekommen und von meiner Familie förmlich vernichtet worden. Hobbybäcker, die Lust haben, können sich ja gerne auch mal daran versuchen!

Das Rezept habe ich übrigens aus "Dr. Oetker - Weihnachtsbacken - Von A - Z", ein wirklich tolles Backbuch, das schöne Rezepte parat hat.

Die Dekoration der Torte ist übrigens euch und eurer Fantasie überlassen :) Ich habe mir die Deko mit kleinen Schokoherzen ausgesucht. Ganz symetrisch ist sie auch nicht geworden - muss mir erst so eine Schablone holen, die mir die Stücker genau zeigt :(




Zum Vorbereiten: 
  • 60g                  Kokosraspel
  • 4                      Eiweiß (Größe M)
  • 1                      Prise Salz
Für den Rührteig: 
  • 125g                weiche Butter oder Margarine
  • 125g                Zucker
  • 1 Pck.              Vanille Zucker
  • 4                      Eigelb
  • 100g                Weizenmehl
  • 1 gestr. TL       Backpulver
Für die Füllung:
  • 3 EL                Himbeer o. Sauerkirsch Konfitüre
  • 500g                Schlagsahne
  • 2 Pck               Vanille Zucker
  • 2 Pck               Sahnesteif
Zum Bestreuen und Bestäuben:
  • 40g Kokosraspel
  • 30g Puderzucker
Zubereitungszeit: ca. 30 Min ohne Kühlzeit / Backzeit ca. 30 Min


1. Zum Vorbereiten Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren leicht bräunen, herausnehmen und auf einem Teller erkalten lassen. Eiweiß mit Salz steif schlagen.

2. Den Backofen Vorheizen. (Ober/Unterhitze: ca. 180°C, Heißluft: ca. 160°C) - Mein Backofen ist allerdings ein Umluft-Ofen. Ich habe ihn auf 180°C geheizt und 22 Min backen lassen!

3. Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanille-Zucker unterrühren. So lange rühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eigelb nach und nach unterrühren (jedes Eigelb knapp 1/2 Minute)

4. Das Mehl mit Backpulver mischen und auf mittlerer Stufe unterrühren. Kokosraspel und Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in eine Springform (Boden gefettet) geben und glatt streichen. Die Form auf den Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Den Tortenboden ca. 30 Min backen. (wie gesagt - auf Umluft habe ich 22 Min gebacken)

5. Den Tortenboden aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen.

6. Für die Füllung den unteren Boden mit Konfitüre bestreichen, ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Sahne mit Vanille-Zucker und Sahnesteif steif schlagen. Gut die Hälfte der Sahne auf den unteren Boden streichen und den oberen Boden darauf legen.
Tortenoberfläche und rand mit der restlichen Sahne bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen. Torte etwa 1 Stunde kalt stellen. Die Torte kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Und dann Dekoriert man sie nach Belieben :)

Ist viel Text, aber eigentlich total einfach zu machen! Viel Spaß dabei!

Kommentare:

  1. toller blog, schöne zeichnungen,. und der kuchen *____* sieht soo lecker aus :*
    http://beautiful.fashion-taste.over-blog.de/

    schau auch mal bei mri vorbei, wenn dir mein neuer bvlog gefällt, könten wir uns ja gegenseitig vorstellen !? ♥

    AntwortenLöschen